Spezialisiert:

demenzerkrankte
Pflegebedürftige

Pflegezentrum "Am Lehngrund"

Spezielle Betreuung für Demenzerkrankte

Die Normalität ist das Besondere! Dieser Satz könnte beinahe unser Leitmotiv sein. Denn aufgrund der Spezialisierung des Hauses, ist die Arbeit mitunter eine besondere Herausforderung für unser Pflegepersonal. Mit viel Einfühlungsvermögen, Erfahrung und dem Wissen über das Krankheitsbild sowie den entsprechenden Verhaltensauffälligkeiten, kümmern sich unsere Mitarbeiter liebevoll um unsere Bewohner. Wir schätzen die Erkrankten mit dem was sie im Leben geleistet haben und nehmen den Menschen mit der Krankheit an. In Absprache mit den Angehörigen versuchen wir jeden Einzelnen individuell zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern.

 

Beratung / Anmeldung

Wir beraten Sie gern unter Berücksichtigung des aktuellen Standes unserer Heimplatzbelegung zum notwendigen Anmeldungsverfahren für eine Aufnahme in unser Haus bzw. eines unserer Häuser. Dafür vereinbaren Sie am Besten einen Beratungstermin vor Ort. In einem persönlichen Gespräch können wir Ihre Situation kennenlernen und gemeinsam die weiteren Ziele abstecken.

 

Team mit besonderer Kompetenz

Unsere Mitarbeiterteams bestehen aus Pflegefachkräften (AltenpflegerInnen, Gesundheits- und KrankenpflegerInnen), Pflegehilfskräften mit verschiedenen Qualifikationen (HeilerziehungspflegerInnen, FamilienpflegerInnen, u.a.) und aus Mitarbeitern der Betreuung und Hauswirtschaft, die auch als Präsenzkräfte fungieren.

 

Leben in Wohngruppen

Unsere Hauswirtschaftskräfte sind die ersten Ansprechpartner für unsere Bewohner, aber auch für Angehörige und Gäste, da sich ihr Arbeitsplatz im Zentrum eines Wohnbereiches, der Wohnküche, befindet. Eine Wohngruppe umfasst höchstens 15 Heimbewohner. Dies ermöglicht, die Betreuung und Pflege sowie das Verhältnis unter Heimbewohnern, Mitarbeitern und Angehörigen sehr familiär zu gestalten.
Entsprechend früheren Gewohnheiten spielen sich die meisten Aktivitäten in der Wohnküche ab. Deshalb ist dies der interessanteste Teil des Wohnbereiches für unsere Bewohner, unabhängig davon, ob sie sich aktiv beteiligen oder ob sie das geschäftige Treiben mit all seinen Geräuschen, Gerüchen und anderen Wahrnehmungen nur beobachten.

 

Architektur des Gebäudes

Das Pflegezentrum „Am Lehngrund" ist speziell für die Betreuung von demenzerkrankten, pflegebedürftigen Personen konzipiert und erbaut worden. Im Jahr 2001 eröffneten wir das neue, moderne Haus als eines der ersten in Sachsen. Schon bei der Planung des Gebäudes und der Außenanlagen wurde die Umsetzbarkeit unserer Betreuungskonzepte berücksichtigt. Im Vorfeld haben wir uns über Jahre mit der Problematik beschäftigt und konnten so wichtige Erfahrungen und Kenntnisse im Neubau integrieren.

 

 

ECKDATEN:

40 Pflegeplätze
Moderne Räume
Einzel- und Doppelzimmer
Drei Wohnbereiche mit Stationsküche und Pflegebad
Tagespflege im Dachgeschoss
Hauseigene Küche
frische Zubereitung aller Speisen
Kostensätze Infoflyer
 

KONTAKT:

Am Lehngrund 3 | 08371 Glauchau

E-Mail

Heimleiterin

Frau Corrie Wilfert-Tischendorf

03763 44069-12

E-Mail

Pflegedienstleiterin

Frau Susanne Weiser

03763 44069-50

E-Mail

Pflegezentrum "Am Lehngrund"
8